vergrößernverkleinern
Andreas Wagner
Vechta-Trainer Andreas Wagner will nur "Spieler, die voll bei der Sache sind" © Getty Images

Rasta Vechta und Jarelle Reischel gehen ab sofort getrennte Wege - auf Wunsch des Flügelspielers. Trainer Andreas Wagner bezeichnet den Zeitpunkt als "unpassend".

Basketball-Bundesligist Rasta Vechta hat den Vertrag mit Flügelspieler Jarelle Reischel am Dienstag mit sofortiger Wirkung aufgelöst.

Wie der Aufsteiger mitteilte, hatte der 24-Jährige am Samstag wenige Stunden vor dem Ligaspiel gegen Phoenix Hagen den Wunsch geäußert, sein Engagement bei den Niedersachsen zu beenden.

"Der Zeitpunkt, uns einen solchen Entschluss mitzuteilen, war sicherlich unpassend", sagte Vechta-Trainer Andreas Wagner: "Bei Rasta brauchen wir aber Spieler, die voll bei der Sache sind."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel