vergrößernverkleinern
Hagens Coach Ingo Freyer berät sich mit Spieler  David Bell
Hagens Coach Ingo Freyer berät sich mit Spieler David Bell © Getty Images

Die BBL zieht Phoenix Hagen nach dem Insolvenzantrag vier Punkte ab. Der Klub wird den Spielbetrieb nach eigenen Angaben ohne Einschränkung aufrechterhalten.

Bundesligist Phoenix Hagen sind nach dem Antrag auf Insolvenz beim Amtsgericht Hagen vier Punkte abgezogen worden. Das teilte die Basketball-Bundesliga (BBL) am Donnerstag mit.

Hagen war nach fünf Niederlagen in den ersten fünf Saisonspielen ohnehin schon Tabellenschlusslicht.

Der Klub wird den Spielbetrieb nach eigenen Angaben ohne Einschränkung aufrechterhalten. Man beabsichtige, sich auf dem Weg eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung zu sanieren. Phoenix Hagen hat bereits länger mit wirtschaftlichen Problemen zu kämpfen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel