vergrößernverkleinern
Rickey Paulding (Mitte) mit Vertretern des Vereines und des Hauptsponsors vor dem überdimensionalen Wandgraffiti © EWE

Besondere Ehre für Rickey Paulding. Für seine inzwischen zehnjährige Vereinstreue bei den EWE Baskets Oldenburg setzt der Basketball-Bundesligist dem US-Amerikaner ein Denkmal.

Zehn Jahre hält Rickey Paulding bereits Basketball-Bundesligist EWE Baskets Oldenburg die Treue - in der zeit von vielen Vereinswechseln vor allem bei den ausländischen Spielern eine Seltenheit. Der symphatische Forward hat in Oldenburg längst Legendenstatus erlangt.

Der Hauptsponsor der Oldenburger hat dies zum Anlass genommen, dem Leistungsträger und Fan-Liebling ein Denkmal in der Stadt zu setzen. Am Donnerstag wurde nach wochenlanger Arbeit im Verborgenen ein überdimensionales Wandgraffiti mit dem Konterfei des Spielers und dem Schriftzug „Pauldingburg – since 07/08“ enthüllt.

In der laufenden BBL-Saison kommt der 34-Jährige in durchschnittlich 32:43 Minuten Einsatzzeit auf 15,7 Punkte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel