vergrößernverkleinern
Cliff Hammonds (links) spielte bereits für ALBA Berlin
Cliff Hammonds (links) spielte bereits für ALBA Berlin © Getty Images

Bundesligist Ludwigsburg überrascht mit einer Neuverpflichtung. Die Riesen angeln sich einen ehemaligen Spielmacher von ALBA Berlin.

Bundesligist MHP Riesen Ludwigsburg ist ein bemerkenswerter Coup auf dem Transfermarkt gelungen.

Wie der Tabellenfünfte am Dienstag bekanntgab, wechselt Spielmacher Cliff Hammonds mit sofortiger Wirkung an den Neckar. Der 30-jährige US-Amerikaner kommt vom französischen Erstligisten Limoges CSP und unterzeichnete einen Vertrag bis Saisonende.

Hammonds ging bereits zwischen 2013 und 2015 für ALBA Berlin in der BBL auf Korbjagd. In dieser Zeit wurde der Guard zweimal zum besten Defensivspieler der Liga gekührt, zudem wurde er mit den Albatrossen 2014 Pokalsieger.

"Er bringt viel Qualität mit, vor allem mit seiner Führungspersönlichkeit und seiner exzellenten Verteidigung", lobt Ludwigsburgs Trainer John Patrick.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel