vergrößern verkleinern
Uli Hoeneß jubelte im Pokal-Halbfinale den Basketballern des FC Bayern zu
Uli Hoeneß jubelte im Pokal-Halbfinale den Basketballern des FC Bayern zu © Dpa Picture-Alliance

Der frühere Bayern-Präsident verfolgt das Pokal-Halbfinale der Bayern gegen Bamberg im Audi Dome. Uli Hoeneß entscheidet sich gegen die zeitgleich spielenden Fußballer.

Uli Hoeneß hat das Pokal-Halbfinale des FC Bayern gegen den deutschen Meister Brose Baskets Bamberg am Samstag im Audi Dome verfolgt.

Ein gelöst wirkender Hoeneß saß dabei mitten unter den Fans und feuerte seine Bayern lautstark an, die Bamberg dann auch mit 86:79 bezwangen.

Bayern spielt nun am Sonntag gegen ALBA Berlin um seinen zweiten Titel im Wettbewerb nach 1968.

Bemerkenswert ist, dass der frühere Bayern-Präsident sich für die Basketballer und gegen die Fußball-Profis entschied, die zeitgleich Darmstadt in der Allianz Arena empfingen.

Am 29. Februar wird Hoeneß, der wegen Steuerhinterziehung verurteilt wurde, wieder auf freien Fuß gesetzt.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel