vergrößernverkleinern
Fraport Skyliners v Artland Dragons  - BBL
Tyron McCoy und die Tigers holen sich einen wichtigen Sieg © Getty Images

Die Walter Tigers Tübingen sichern sich im Kampf um den Klassenerhalt wichtige Punkte. Bonn feiert nach vier Niederlagen in Folge endlich wieder ein Erfolgserlebnis.

Die Walter Tigers Tübingen haben im Kampf um den Klassenerhalt in der Bundesliga einen wichtigen Sieg eingefahren.

Gegen die ebenfalls abstiegsgefährdeten Eisbären Bremerhaven siegte das Team von Trainer Chris Harris 88:86 (42:45) und hat mit 12:26 Punkten vier Zähler Abstand zur Abstiegszone.Bremerhaven (8:30) ist nach der dritten Niederlage in Serie Vorletzter.

Nach zuletzt vier Pleiten nacheinander verbuchten die Telekom Baskets Bonn wieder ein Erfolgserlebnis. Gegen die Crailsheim Merlins setzten sich die Rheinländer 101:93 (50:48) durch, auf die Playoff-Plätze hat das Team von Trainer Carsten Pohl aber acht Punkte Rückstand.

Topscorer der Partie war der Bonner Aaron White mit 25 Punkten.

Am Samstag hatte ratiopharm Ulm im Kampf um die Playoff-Plätze den direkten Konkurrenten Basketball Löwen Braunschweig 76:67 (35:37) bezwungen und den achten Rang gefestigt.

Phoenix Hagen feierte derweil einen Auswärtserfolg. Das Team von Trainer Ingo Freyer setzte sich bei medi Bayreuth knapp mit 93:88 (42:36) durch. Nach dem zehnten Saisonsieg steht Hagen auf Platz neun der Liga.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel