vergrößernverkleinern
DJ Covington verletzte sich gegen Bamberg schwer am Knie
DJ Covington verletzte sich gegen Bamberg schwer am Knie © DPA Picture-Alliance

D.J. Covington wird nach seiner Horror-Verletzung bereits operiert. Hagens Center befindet sich noch auf der Intensivstation. Eine lange Leidenszeit steht bevor.

D.J. Covington von Phoenix Hagen ist erfolgreich am Knie operiert worden. Das teilte der Klub aus der Beko Basketball Bundesliga am Montagabend mit.

Demnach sei der US-Amerikaner noch am Sonntagabend in Dortmund operiert worden, ein weiterer Eingriff erfolgte am Montagmorgen. Vor allem eine massive Gefäßverletzung wurde erfolgreich behandelt.

Hagens Center stehen nach seiner am Sonntag erlittenen Knieluxation aber noch weitere Operationen bevor, um die gravierenden Schäden am Bandapparat des linken Knies zu beheben.

Covington befindet sich weiter auf der Intensivstation, ist aber ansprechbar und gefasst. Seine Mutter soll am Dienstag nach Hagen reisen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel