vergrößern verkleinern
Benjamin Lischka (l.) und die Giessen 46ers empfangen die s.Oliver Baskets aus Würzburg um Dru Joyce
Benjamin Lischka (l.) erzielte gegen Crailsheim fünf Punkte © Imago

Die Giessen 46ers haben durch einen 83:79-Erfolg am 27. Spieltag der Beko BBL ihre Chancen auf die Teilnahme an den Playoffs der acht besten Teams erhalten (SERVICE: Die Tabelle der Beko BBL)

Trotz einer durchwachsenen Mannschaftsleistung errangen die 46ers nach zuletzt zwei Niederlagen wieder einen Sieg. Ein starker Eric James Palm (21 Punkte/4 Dreier) wurde nur vom besten Werfer der Partie Suleiman Braimoh getoppt, der mit 23 Punkten und 7 Rebounds dem Spiel seinen Stempel aufdrückte.

Nur noch zwei Punkte hinter Würzburg

Giessen liegt in der Tabelle als Neunter nur noch zwei Pluspunkte hinter den s.Oliver Baskets Würzburg.

Die Crailsheim Merlins mussten nach der elften Niederlage in Serie einen weiteren Rückschlag im Kampf um den Klassenerhalt hinnehmen.

Das Spiel im Stenogramm:

Giessen 46ers - Crailsheim Merlins 83:79 (40:30)
Beste Werfer: Braimoh (23), Palm (21), Hobbs (10) für Giessen - Graves (20), Chubb (16), Stainbrook (12) für Crailsheim
Zuschauer: 3248

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel