vergrößernverkleinern
Deutschland wurde 1993 Europameister
Deutschland wurde 1993 Europameister © Getty Images

Der Heimfluch bei Basketball-Europameisterschaften hält an. Durch das 75:80 nach Verlängerung im Halbfinale gegen Spanien scheiterte auch Frankreich beim Versuch, Gold im eigenen Lande zu gewinnen.

Damit bleibt Deutschland, Sensationssieger von 1993 unter Svetislav Pesic, der letzte Europameister daheim.

Seither erreichten nur die Türkei 2001 und Spanien 2007 das Finale einer Heim-EM.

Noch länger währt die Durststrecke der Gastgeber von Weltmeisterschaften: Seit den Jugoslawen 1970 scheiterten unter anderem 2002 die USA und 1986 sowie 2014 Spanien, die jeweils ganz ohne Medaille blieben.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel