vergrößernverkleinern
BASKET-EURO-2015-LAT-CZE
Tschechien beendet die EM als Siebter © Getty Images

Tschechien hat sich bei der EM das letzte Ticket für die Olympia-Qualifikation geholt.

Die Mannschaft um den früheren NBA-Profi Jan Vesely gewann in Lille/Frankreich das Spiel um Platz sieben gegen Lettland mit 97: 70 (57:36) und darf im kommenden Juli an einem vorolympischen Turnier teilnehmen.

18 Teams spielen an drei Orten, nur die Sieger sind in Rio de Janeiro 2016 dabei.

Die beiden EM-Finalisten qualifizieren sich direkt für die Sommerspiele, Spanien hat seinen Platz nach dem Halbfinalsieg über Gastgeber Frankreich (80:75 n.V.) sicher.

Serbien und Litauen ermitteln am Freitag (21.00 Uhr) den zweiten Endspiel-Teilnehmer und Brasilien-Fahrer.

Der Deutsche Basketball Bund (DBB) denkt nach dem Vorrundenaus der Nationalmannschaft darüber nach, ein vorolympisches Turnier auszurichten.

Die Gastgeber müssen sich dafür nicht qualifizieren. 

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel