vergrößernverkleinern
Basketball Eurocup-FC Bayern Basketball-Brose Baskets Bamberg
Dalibor Bagarics (r.) Bamberger mussten sich beim FC Bayern um Vladimir Stimac deutlich geschlagen geben © Getty Images

Der deutsche Basketball-Meister Bayern München bekommt es im Eurocup-Achtelfinale mit dem spanischen Erstligisten Valencia Basket zu tun.

Die Brose Baskets Bamberg spielen gegen Lokomotiw Kuban aus Krasnodar/Russland. Die beiden Bundesligisten hatten sich in der Zwischenrundengruppe K durchgesetzt, München gewann am Mittwoch das unbedeutende letzte Spiel gegen Bamberg klar (87:64). Platz eins war den Bayern schon vor dem Duell nicht mehr zu nehmen.

Die erste K.o.-Runde des zweithöchsten Europapokal-Wettbewerbs nach der Euroleague wird vom 3. bis 11. März ausgespielt.

Die Bayern dürfen als Gruppensieger das Rückspiel zu Hause austragen, Bamberg spielt zuerst vor eigenem Publikum.

Für Bayern-Trainer Svetislav Pesic kommt es zum Wiedersehen mit seinem Ex-Klub. 2010/11 stand der Serbe in Valencia unter Vertrag.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel