vergrößernverkleinern
BASKET-EURC-FINAL-STRASBOURG-GALATASARAY
Galatasaray Istanbul hat sich gegen Straßburg IG den Sieg im Eurocup erkämpft © Getty Images

Galatasaray dreht im Finale des Eurocups den Rückstand aus dem Hinspiel und triumphiert über Frankreichs Vizemeister. Zuvor verzweifelte schon Bayern an Gala.

Die Basketballer von Galatasaray Istanbul haben den Eurocup gewonnen. Der türkische Meister setzte sich im Final-Rückspiel mit 78:67 (43:35) gegen den französischen Vizemeister Straßburg IG durch und machte somit die 62:66-Niederlage im Hinspiel vom Freitag vergessen.

Istanbul hatte im Viertelfinale den letzten deutschen Vertreter FC Bayern München denkbar knapp aus dem Wettbewerb geworfen, Straßburg hatte im Achtelfinale die EWE Baskets Oldenburg bezwungen.

Der Eurocup ist nach der Euroleague der zweitbedeutendste Europapokalwettbewerb. Im vergangenen Jahr hatte sich der russische Klub BK Chimki im Endspiel durchgesetzt.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel