vergrößernverkleinern
Alba Berlin v Dallas Mavericks - NBA Europe Tour
Jordi Bertomeu freut sich über die Entwicklung der Euroleague © Getty Images

Die Turkish Airline Euroleague feiert ihren 15. Geburtstag.

Die Gründung der Königsklasse Europas vor anderthalb Jahrzehnten markierte ein Durchbruch im europäischen Basketball.

Seitdem ist die Euroleague um ein Vielfaches gewachsen. Grund genug für Jordi Bertomeu, Geschäftsführer der Euroleague, mit Stolz auf die letzten Jahre zurückzublicken.

"Vor 15 Jahren haben Vereine und Ligen die weitreichende Entscheidung getroffen, eine eigene Liga zu schaffen und zu betreiben. Diese Entscheidung hat den europäischen Basketball zu dem gemacht, was er heute ist. Nach 15 Jahren ist Euroleague Basketball und seine Wettkämpfe, die Turkisch Airline Euroleague und der Eurocup, in der Welt fest verankert, angesehen und wird von Millionen Fans unterstützt. Und das ist es, was mich stolz macht", sagte Bertomeu.

Im diesjährigen Final Four der Euroleague treffen vom 15. bis 17. Mai die Topteams Real Madrid und Fenerbahce Ülker und ZSKA Moskau und Olympiacos aufeinander.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel