vergrößernverkleinern
Für Tibor Pleiß begann die Euroleague-Saison mit einer Enttäuschung © dpa Picture-Alliance

Zum Start der Euroleague verlieren Tibor Pleiß und Maik Zirbes mit ihren neuen Vereinen. Pleiß bekommt nur wenige Minuten Einsatzzeit. Zirbes macht 13 Punkte für Tel Aviv.

Schlechter Start für das deutsche Center-Duo Tibor Pleiß und Maik Zirbes in die Basketball-Euroleague (SERVICE: Die Ergebnisse)

Pleiß verlor mit seinem neuen Verein Galatasaray Istanbul in heimischer Halle gegen Titelverteidiger ZSKA Moskau deutlich mit 84:109. Pleiß, der nach seiner Entlassung beim NBA-Team Philadelphia 76ers sein Glück wieder in Europa versucht, brachte es in 5:02 Minuten Einsatzzeit auf lediglich einen Rebound.

Interessierter Zuschauer der Partie war Fußball-Weltmeister Lukas Podolski, der seit vergangenem Jahr bei Galatasaray in der Süper Lig spielt.

Maik Zirbes unterlag mit Maccabi Tel Aviv bei EA7 Armani Mailand mit 97:99. Zirbes stand in der Starting Five und erzielte 13 Punkte in 17 Minuten.

Der Deutsche Meister Brose Bamberg greift am Freitag beim letztjährigen Finalisten Fenerbahce Istanbul (19.30 Uhr im LIVETICKER) in den Wettbewerb ein.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel