vergrößernverkleinern
Dennis Schröder spielt erst seit diesem Jahr in der Nationalmannschaft, Heiko Schaffartzik seit 2009

Der Deutsche Basketball Bund (DBB) hat sich um die Ausrichtung der Weltmeisterschaft 2019 beworben.

Dies gab Präsident Ingo Weiss in Berlin im Rahmen der Vorstellung des neuen Bundestrainers Chris Fleming bekannt.

Demnach hat es der Verband mit der Bewerbung bereits in die zweite Vergaberunde geschafft.

Bei der EM 2015 (5. bis 20. September) ist der DBB Gastgeber einer Vorrundengruppe, die deutsche Mannschaft spielt in Berlin.

Als Gegner steht bisher nur die Türkei fest.

Bislang fand noch nie eine WM-Endrunde auf deutschem Boden statt.

1971, 1985 und 1993 hat der DBB Europameisterschaften ausgerichtet.

Nach der WM in diesem Jahr wurde der Austragungsrhythmus geändert, sodass die Weltmeisterschaft 2019 das nächste große Turnier des Weltverbandes FIBA ist.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel