vergrößernverkleinern
Chris Fleming
Chris Fleming ist seit 1. Dezember 2014 Bundestrainer der deutschen Basketballer © Getty

Die Tür für eine Teilnahme von Deutschlands Superstar Dirk Nowitzki (36) an der EM 2015 wird bis zum letzten Moment offen stehen.

"Ich setze ihm keine Deadline. Theoretisch könnte er auch kurz vor Trainingsbeginn zusagen", sagte Bundestrainer Chris Fleming der "Bild am Sonntag": "Aber ich glaube, dass er die Vorbereitungssituation gut einschätzen kann. Er weiß, wie viel Training er vor der EM braucht."

Fleming ist optimistisch, dass der Würzburger im kommenden Jahr in Berlin aufläuft. "Natürlich kann es sein, dass die Mavericks in den Playoffs weit kommen und er dann nicht dabei ist", so Fleming: "Natürlich würde ich ihm einen weiteren Titel gönnen, aber auch für Dirk wäre es eine tolle Sache, bei so einem Event in Deutschland dabei zu sein. Aber auch für mich. Wir haben in der Mannschaft einen Kern von jungen Spielern. Die würden enorm davon profitieren zu sehen, wie Dirk arbeitet."

Deutlich klarer sind die Signale bei Dennis Schröder (21) von den Atlanta Hawks.

"Wenn er sich nicht verletzt, spielt er. Davon bin ich überzeugt. Auch Atlanta will, dass er dabei ist", sagte Fleming.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel