vergrößernverkleinern
Anton Gavel vom FC Bayern München
Anton Gavel vom FC Bayern München darf bei der EM für Deutschland auflaufen © Getty Images

Die DBB-Auswahl erhält bei der EM Verstärkung durch Anton Gavel. Die FIBA erteilt dem geborenen Slowaken die Spielerlaubnis. Der DBB-Präsident schwärmt vom Point Guard.

Wichtige Verstärkung für die deutsche Basketball-Nationalmannschaft.

Spielmacher Anton Gavel vom deutschen Vize-Meister Bayern München darf bei der Europameisterschaft im September (5. bis 20.) für die Auswahl des Deutschen Basketball-Bundes (DBB) auflaufen.

Der Weltverband FIBA erteilte dem geborenen Slowaken, der seit 2012 einen deutschen Pass besitzt, am Donnerstag die Spielerlaubnis.

Gavel zeigte sich "froh, dass das Warten ein Ende hat. Ich freue mich sehr darauf, für das Land, das mir so viel gegeben hat, auf dem Feld zu stehen. Das Zugucken bei den bisherigen Spielen war hart für mich." Derzeit absolviert die deutsche Mannschaft ein Trainingslager auf Mallorca.

Auch Bundestrainer Chris Fleming reagierte höchst erfreut. "Er hat jahrelang den deutschen Basketball diktiert, er ist hier großgeworden, für uns ist er eine extrem wichtige Figur", sagte er: "Er weiß, wie man spielt - und, wie man gewinnt. Niemand arbeitet härter als er, er ist ein Riesenvorbild."

Fleming und Gavel kennen sich seit langem, sie schätzen sich. Gavel spielte bei den Brose Baskets Bamberg fünf Jahre lang unter dem US-Amerikaner, gemeinsam feierten sie sieben Titel.

Gavel reifte zu einem der besten Spieler der Bundesliga, wurde zweimal zum besten Verteidiger gewählt und als wertvollster Spieler der Finalserie 2013 ausgezeichnet.

Der viermalige Meister und dreimalige Pokalsieger war mit 15 aus seiner Heimat nach Deutschland gewechselt und spielte fortan für die BG Karlsruhe. Es folgten die Stationen Gießen 46ers, Polaris Murcia in Spanien, Aris Saloniki, ab 2009 Bamberg und seit 2014 Bayern München.

Der slowakische Verband SBA hatte sich zuletzt noch gegen eine Erteilung der Spielerlaubnis für Deutschland ausgesprochen. Die Ausrichtung der EM 2015 teilen sich Deutschland (Spielort Berlin), Frankreich, Kroatien und Lettland.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel