vergrößernverkleinern
Germany v Croatia - Men's Basketball Friendly
Maik Zirbes spielte in den Planungen von Chris Fleming für die EM eine wichtige Rolle © Getty Images

Die Nationalmannschaft muss den nächsten Ausfall für die EM hinnehmen. Maik Zirbes verletzt sich gegen Lettland so schwer, dass er seine Teilnahme absagen muss.

Hiobsbotschaft für die deutsche Basketball-Nationalmannschaft: Maik Zirbes fällt verletzungsbedingt für die EM-Endrunde in zwei Wochen aus.

Der Center von Roter Stern Belgrad knickte beim 85:80-Sieg gegen Lettland im Supercup schon im ersten Viertel um. Dabei zog er sich eine Bänderverletzung im Knöchel zu, die einen weiteren Einsatz in diesem Sommer unmöglich macht, wie der DBB mitteilte.

"Maiks Ausfall ist natürlich ein herber Verlust für uns. Er hat uns eine Menge Stabilität gegeben. Die Situation ist sehr enttäuschend, weil er so gut gespielt hat und er uns sehr fehlen wird", sagte Bundestrainer Chris Fleming.

Zirbes ist nicht der erste Ausfall für die EuroBasket mit der Heimvorrunde in Berlin. Per Günther (ratiopharm Ulm) hatte frühzeitig wegen seiner Verletzungsprobleme in der abgelaufenen Bundesliga-Saison abgesagt, Elias Harris und Daniel Theis vom deutschen Meister Brose Baskets Bamberg wurden nach Operationen nicht schnell genug fit.

Wie der DBB auf personell auf den jüngsten Ausfall reagieren wird, war zunächst noch unklar.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel