vergrößernverkleinern
Die deutsche Nationalmannschaft schnappt sich im zweiten Duell mit der Ukraine den Sieg © Imago

Die deutsche Nationalmannschaft setzt sich nur einen Tag nach der Niederlage in einem inoffiziellen zweiten Test gegen die Ukraine durch. Bundestrainer Fleming ist erfreut.

Der deutschen Nationalmannschaft ist nur einen Tag nach der Testspiel-Niederlage gegen die Ukraine die Revanche gelungen.

In einem inoffizellen Duell setzte sich das Team von Bundestrainer Chris Fleming mit 62:54 durch. Tags zuvor hatte die DBB-Auswahl ein offizielles Länderspiel gegen den selben Gegner noch 77:83 verloren.

"Es war wichtig, dass wir heute viele Dinge besser gemacht haben als gestern. Wir haben kollektiv besser verteidigt und aus dem ersten Spiel gelernt", erklärte Fleming.

Fleming musste nach der verpassten Qualifikation für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro (5. bis 21. August) im Vorfeld der EM-Qualifikation auf viele Stammkräfte verzichten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel