vergrößernverkleinern
FC Bayern Muenchen v ALBA Berlin - BBL
Marko Pesic kontert die Stoschek-Kritik © Getty Images

Marco Pesic, Sportdirektor der Bayern-Basketballer weist die Kritik von Michael Stoschek an der medizinischen Betreuung im Nationalteam zurück. Stattdessen lobt Pesic.

Bayern-Sportdirektor Marko Pesic kontert die Kritik von Bamberg-Mäzen Michael Stoschek an der Betreuung im DBB-Team.

"Das war anmaßend und offenbar frei jeder Kenntnis", sagte Pesic der FAZ. Zuvor hatte Stoschek bei SPORT1 dem Betreuerstab der deutschen Nationalmannschaft vorgeworfen, dass Spieler in "unakzeptablen Verfassungen" zurückkehren würden. "Wir werden Wochen brauchen, bis sie wieder auf normalem Leistungsniveau sind", kritisierte Stoschek den DBB.

Video

"Das Nationalteam hat mit die beste medizinische Abteilung, die ich kenne", konterte Pesic Stoscheks Vorwürfe. Viele Betreuer waren bereits für den DBB tätig als Pesic selbst noch für Deutschland auflief. "Sie haben nicht nur Karrieren verlängert, sondern auch einige gerettet", lobte der Sportdirektor der Bayern-Basketballer die Versorgung im deutschen Nationalteam.

Dass die deutschen Basketballer trotz zahlreicher Absagen sich für die EM 2017 qualifiziert haben, wertete Pesic als "Erfolg". Man müsse den Spielern gratulieren, "dass sie das trotz der schwierigen Personalsituation und der erwähnten Störfeuer geschafft haben."

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel