vergrößernverkleinern
USA gegen Dominikanische Republik
© Getty Images

Topfavorit USA hat im vierten Vorrundenspiel bei der Weltmeisterschaft in Spanien (tägl. LIVE im TV auf SPORT1) gegen die Dominikanische Republik mit 106:71 (56:41) den vierten Sieg eingefahren.

Das NBA-Ensemble von Trainer Mike Krzyzewski festigte damit nicht nur die Tabellenführung in der Gruppe C, sondern sicherte sich auch vorzeitig den Einzug ins Achtelfinale.

Kenneth Faried von den Denver Nuggets war mit 16 Punkten der Topscorer der Partie. DeMarcus Cousins von den Sacramento Kings steuerte neben 13 Punkten sieben Ballgewinne bei. James Harden von den Houston Rockets und Anthony Davis von den New Orleans Pelicans erzielten jeweils zehn Punkte.

Bei den Dominikanern kam Victor Liz auf 15 Punkte, der letztjährige Ulmer Edgar Sosa auf neun Punkte und vier Assists.

Im abschließenden Gruppenspiel treffen die Amerikaner am Donnerstag (ab 17.30 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und LIVESCORES) auf die Ukraine.

Gastgeber Spanien, der sich bereits am Montag für die Runde der letzten 16 qualifiziert hatte, setzte am Abend mit dem 88:64 (44:34) gegen Europameister Frankreich ein Ausrufezeichen und rächte sich krachend für die Pleite im Halbfinale der EM 2013.

Die NBA-Center Marc und Pau Gasol ragten mit 15 bzw. 13 Punkten heraus. Les Bleus, für die NBA-Champion Boris Diaw nur auf drei Punkte kam, rutschten durch die zweite Niederlage auf den vierten Platz in der Gruppe A ab.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel