vergrößernverkleinern
Slowenien beendet erst im zweiten Viertel den Lauf des Gegners
Slowenien beendet erst im zweiten Viertel den Lauf des Gegners © getty

Sloweniens Nationalmannschaft führt im WM-Achtelfinale zur Halbzeit in Barcelon gegen die Dominikanische Republik mit 38:28.

Nach dem ersten Viertel stand es noch 15:15, doch zu Beginn des zweiten Viertels drehten die Spieler aus dem Karibik-Start auf und gingen in Führung.

Slowenien schlug geführt von den Dragic-Brüdern Goran und Zoran jedoch zurück und erspielte sich eine deutliche Führung zur Halbzeit.

Bester Werfer der Slowenen ist Zoran Dragic mit sieben Punkten.

Erfolgreichster Werfer der Dominikanischen Republik ist James Feldeine mit zehn Punkten.

Bereits für das Viertelfinale qualifiziert sind Europameister Frankreich und Titelfavorit USA.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel