vergrößernverkleinern
Für Kim Behrens (l.) und Sandra Seyfferth ist das Turnier in China beendet

Die Beachvolleyballerinnen Kim Behrens und Sandra Seyfferth haben bei den Xiamen Open in China den Sprung ins Halbfinale verpasst.

Das Duo unterlag am Samstag gegen Tealle Hunkus und Kendra Van Zwieten aus den USA mit 1:2 (22: 20, 18:21, 12:15).

Am Freitag waren bereits Sebastian Fuchs und Thomas Kaczmarek im Achtelfinale des World-Tour-Turniers ausgeschieden.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel