vergrößernverkleinern
FIVB Lucerne Open - Day 5
Karla Borger (r.) und Britta Büthe feierten ihren ersten Turniersieg auf der World Tour © Getty Images

Premierensieg für die Vizeweltmeisterinnen: Das deutsche Beachvolleyball-Duo Karla Borger und Britta Büthe hat sich in Luzern den ersten Erfolg auf der World Tour gesichert.

Die Stuttgarterinnen setzten sich in einem spannenden Finale knapp mit 2:1 (16:21, 21:16, 15:13) gegen die niederländische Paarung Madelein Meppelink und Marleen van Iersel durch.

"Ich kann es noch gar nicht glauben", sagte Borger: "Das Spiel ging hin und her, beide Teams haben unheimlich kämpfen müssen. Ich bin voller Emotionen." Neben 11.000 Dollar Preisgeld sicherte sich das deutsche Duo auch die ersten 500 Punkte zur Olympia-Qualifikation.

Victoria Bieneck/Julia Großner (Berlin) belegten Rang fünf, Katrin Holtwick und Ilka Semmler (Berlin) Platz neun.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel