vergrößernverkleinern
Laura Ludwig (l.) und Kira Walkenhorst scheitern in Fortaleza
Laura Ludwig (l.) und Kira Walkenhorst scheitern in Olsztyn © Getty Images

Die deutschen Teams sind beim Grand Slam im polnischen Olsztyn aus dem Rennen.

Im Achtelfinale unterlag das Europameisterduo Laura Ludwig/Kira Walkenhorst gegen Kristina Valjas und Jamie Lynn Broder aus Kanada überraschend mit 1:2 (21:18, 22:24, 16:18).

Karin Holtwick und Ilka Semmler mussten sich den Niederländerinnen Madelein Meppelink/Marleen Van Iersel auch mit 1:2 (21:18, 16:21, 7: 15) geschlagen geben.

"Wir hatten sie eigentlich im Sack", ärgerte sich Holtwick nach dem Aus.

Bei den Männern zogen Jonathan Erdmann und Kay Matysik ungeschlagen als Gruppensieger ins Achtelfinale ein.

Sebastian Fuchs und Stefan Windscheif belegten in ihrem Pool mit nur einem Erfolg aus drei Spielen den dritten Platz uns müssen in der ersten K.o.-Runde gegen die Letten Martins Plavins/Haralds Regza ran.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel