vergrößernverkleinern
Stefan Windscheif und Alexander Walkenhorst
Alexander Walkenhorst und Stefan Windscheif bildeten erst seit dem vergangenen Jahr ein Team © Getty Images

Das Beachvolleyball-Duo Alexander Walkenhorst und Stefan Windscheif (Kiel/Hamburg) hat sich rund ein Jahr vor Beginn der Olympischen Spiele in Rio (5. bis 21. August) getrennt. "Das war eine Teamentscheidung", wurde Windscheif bei volleyball.de zitiert.

Trainer Andreas Künkler nannte im Gespräch mit dem Fachportal den Zeitpunkt der Trennung eine "Katastrophe", erklärte aber, dass es nach den enttäuschenden Auftritten bei WM und EM Krisensitzungen gegeben habe: "Es wurde intensiv darüber nachgedacht, ob es zusammen weitergeht. Nach der EM in Klagenfurt wurde das dann konkret."

Das Nationalteam Walkenhorst/Windscheif hatte die Zusammenarbeit erst im vergangenen Jahr begonnen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel