vergrößernverkleinern
Laura Ludwig (l.) und Kira Walkenhorst scheitern in Fortaleza
Laura Ludwig (l.) und Kira Walkenhorst scheitern in Fortaleza © Getty Images

Das Duo muss sich im Achtelfinale von Fortaleza den Brasilianerinnen Juliana da Silva und Taiana Lima geschlagen geben. Auch Teresa Mersmann/Isabel Schneider scheitern.

Laura Ludwig und Kira Walkenhorst sind im Achtelfinale der World-Tour-Open im brasilianischen Fortaleza im Achtelfinale ausgeschieden.

Das an Nummer zwei gesetzte Duo, das bei den Olympischen Spielen in Rio als größte deutsche Medaillenhoffnungen im Beachvolleyball gilt, musste sich den Brasilianerinnen Juliana da Silva/Taiana Lima (Nr. 4) mit 1:2 geschlagen geben.

Auch für Teresa Mersmann/Isabel Schneider war die Runde der letzten 16 Endstation.

Sie unterlagen den favorisierten Niederländerinnen Madelein Meppelink/Marleen Van Iersel (Niederlande/Nr. 3) mit 0:2.

Letzte Deutsche in Fortaleza sind damit Jonathan Erdmann und Kay Matysik, die als Gruppenzweite in die K.o.-Runde einzogen und sich mit zwei weiteren Siegen in die Runde der letzten Acht spielten.

Dort treffen Erdmann/Matysik am Samstagnachmittag auf die an Nummer zwei gesetzten US-Amerikaner Jacob Gibb/Casey Patterson.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel