vergrößernverkleinern
Immer mehr User folgen Mario Balotelli auf Twitter.
Immer mehr User folgen Mario Balotelli auf Twitter. © Instagram/mb459

Doppelter Grund zur Freude bei Mario Balotelli: Sein Liverpool-Debüt ist mit dem Sieg gegen Tottenham gelungen, dazu hat der Italiener auf Twitter einen Meilenstein passiert: Drei Millionen Fans folgen ihm mittlerweile.

Via Twitter brennt Mario Balotelli (24) seit seinem Wechsel zum FC Liverpool eine wahre Charme-Offensive ab. Die Früchte hat er nun scheinbar direkt geerntet, denn immer mehr User empfangen seine Kurznachrichten im sozialen Netzwerk. "Vielen Dank an euch alle! Mehr als drei Millionen folgen mir jetzt", schreibt der Stürmerstar an seine Fans.

Nach dem Sieg gegen Tottenham Hotspur bei seinem ersten Einsatz für die Liverpooler hatte sich der italienische Nationalspieler schon bei den "fantastischen" Anhängern bedankt. Ganz artig wünschte Mario Balotelli den Fußballfans dann auch noch eine gute Rückreise. Zudem zeigte sich der extravagante Kicker auch noch äußerst selbstironisch. "Ich bin Italiener, also an die Grammatik-Polizei, bitte lass mich in Ruhe", ließ er erst kürzlich via Twitter verlauten.

Bevor sich Balotelli jedoch bei seinen zahlreichen Followern für die Unterstützung bedankte, hatte er zunächst einmal einen guten Morgen gewünscht. Er möchte die Liverpool-Fans offenbar wirklich von sich überzeugen. Anscheinend hat er aber nach dem erfolgreichen Debüt in London die Gunst der Stunde genutzt und ein wenig länger geschlafen. Der Goalgetter schickte den Tweet erst gegen Mittag heraus. Seine Fans werden ihm die Mütze Schlaf jedoch sicherlich gegönnt haben...

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel