vergrößernverkleinern
Auch Franz Beckenbauer, Sepp Blatter und Wolfgang Niersbach wissen, wie ein Selfie geht.
Auch Franz Beckenbauer, Sepp Blatter und Wolfgang Niersbach wissen, wie ein Selfie geht. © Twitter/campbeckenbauer

Aktuell treffen sich einige hochkarätige Fußballfunktionäre im "Camp Beckenbauer" in Österreich. Franz Beckenbauer hat die hohe Promi-Dichte vor Ort genutzt und mit Sepp Blatter und Wolfgang Niersbach für ein Selfie posiert.

Im Stanglwirt in der Nähe von Kitzbühl haben Franz Beckenbauer (68) und Organisator Marcus Höfl zur Tagung vom "Camp Beckenbauer" geladen. Am gestrigen Montagabend wurde die Veranstaltung eröffnet, Sport-Funktionäre wie IOC-Chef Thomas Bach (60) und DFL-Geschäftsführer Christian Seifert (45) diskutieren bis Mittwoch ganz getreu dem Motto "The Future of Sports" über spannende Visionen innerhalb der Sportwelt.

Für eine eigens installierte Selfie-Kamera hatten sich dann auch drei der bedeutendsten Personen im Weltfußball zusammengefunden. Zu Franz Beckenbauer gesellten sich auch der DFB-Vorsitzende Wolfgang Niersbach (63) sowie Fifa-Boss Sepp Blatter (78) und verewigten sich auf Twitter. Das Trio scheint bei dem gemeinsamen Foto mächtig Spaß zu haben - zumindest wird bei der Aufnahme kräftig gelächelt.

Franz Beckenbauer war offensichtlich in Selfie-Laune, schon zuvor hatte er mit seinem "Camp Beckenbauer"-Partner Marcus Höfl und Moderatorin Andrea Kaiser (32) bei der offiziellen Eröffnung für ein Bild posiert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel