vergrößernverkleinern
LeBron James und Dwyane Wade scheinen immer noch gute Kumpels zu sein.
LeBron James und Dwyane Wade scheinen immer noch gute Kumpels zu sein. © Issac Baldizon/NBA/Getty Images

Würde LeBron James zur Hochzeit seines ehemaligen Teamkollegen Dwyane Wade kommen? Diese Frage wurde im Vorfeld heiß diskutiert. Nun wurde bekannt: Trotz seines Wechsels zurück in die Heimat feierte der NBA-Star mit seinem Kumpel.

Einst waren LeBron James (29), Dwyane Wade (32) und Chris Bosh (30) die Big Three der Miami Heat, doch der MVP der vergangenen NBA-Saison wechselte bekanntlich im Sommer zurück zu den Cleveland Cavaliers. Auf der Hochzeit von Wade mit der Schauspielerin Gabrielle Union (41) war das Trio laut "TMZ Sports" jedoch wiedervereint.

Dem Bericht zufolge erschien LeBron James mit seiner Frau Savannah zu der Feier in Miami, Fotos gibt es von dem prominenten Gast aber nicht. Da die Festgesellschaft im Vorfeld der Feier dazu angehalten war, keine Smartphones mitzubringen und angeblich sogar eine Verschwiegenheitsklausel existierte, sind bisher noch keine privaten Schnappschüsse an die Öffentlichkeit gelangt.

Zumindest macht es den Eindruck, dass zwischen Dwyane Wade und seinem ehemaligen Mitspieler trotz des Wechsels kein böses Blut herrscht. Die luxuriöse Hochzeit des Promi-Paares fand im Chateau Artisan Schloss statt. Neben LeBron James und Chris Bosh waren unter anderem auch Stars wie Musiker John Legend (35), Basketballer Camelo Anthony (30) sowie Rapper Ludacris (36) bei dem Event dabei.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel