vergrößernverkleinern
Basketballcourt statt Fußballplatz: Die Götze-Jungs waren auf Körbejagd.
Basketballcourt statt Fußballplatz: Die Götze-Jungs waren auf Körbejagd. © Instagram/gotzemario

Bayern-Star im Basketball-Fieber: Mario Götze ist mit seinem jüngeren Bruder Felix gemeinsam ein paar Körbe werfen gegangen. In einer freien Minute trafen sich die Münchener auf einem Platz im Grünen.

Via Instagram postete Mario Götze (22) einen Schnappschuss des Events an seine Fans. "Spiele Basketball mit meinem kleinen Bruder", schreibt der Weltmeister. Auf dem Foto ist der deutsche Nationalspieler allerdings nicht zu sehen, denn er ist offenbar als Fotograf eingesprungen.

Stattdessen ist Felix Götze (16) zu erkennen, der im weißen Tank-Top auf Körbejagd gegangen ist. Im Hintergrund des Courts lassen sich einige Bäume erkennen, idyllische Atmosphäre also für ein kleines innerfamiliäres Basketball-Match.

Nach Mario Götze war auch sein jüngerer Bruder im Sommer zum FC Bayern München gewechselt â?? er spielt in der U17 des Rekordmeisters. Wie sein prominenter Bruder hatte er ebenfalls zuvor beim BVB gespielt. Der dritte Götze im Bunde ist aber offensichtlich nicht mit von der Partie. Fabian (24), der älteste der drei Brüder, wohnt zwar mit Mario zusammen in einer WG, doch auf Basketball hatte er offenbar keine Lust. Oder er hatte keinen Platz in seinem Terminkalender gefunden, schließlich ist er ebenfalls Fußballprofi und spielt beim Drittligisten SpVgg Unterhaching.

Mario Götze hat scheinbar ein echtes Fieber für Basketball gepackt. Schon kürzlich verkündete er, sich auf die Dirk Nowitzki-Doku zu freuen. Nun hat er kurz vor dem Kinostart am 18. September noch einmal selbst zum Ball gegriffen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel