vergrößernverkleinern
Die neue Frisur von Mario Balotelli kommt in Liverpool gut an.

Angreifer Mario Balotelli ist erst seit einigen Wochen beim FC Liverpool. Dennoch identifiziert sich das Enfant terrible bereits zu 100 Prozent mit seinem neuen Arbeitgeber. Einen guten Friseur hat er auch schon gefunden.

Mit dieser Frisur kann im Merseyside Derby eigentlich nichts schief gehen: Mario Balotelli (24) hat sich pünktlich zum Stadtduell zwischen Liverpool und Everton in Schale geworfen und eine neue Frisur zugelegt. Der - dieses Mal blond gefärbte - Irokese ist längst ein Markenzeichen des Italieners. Nun probierte er etwas ganz Ausgefallenes aus.

"Könnt ihr sehen, was ich meine?", fragt Mario Balotelli auf Instagram. Die Fans des FC Liverpool brauchen nicht lange, um zu erkennen, welche Frisur der Stürmer hat. Auf der Collage ist das Symbol Liverpools - der Liverbird - zu sehen. Der mystische und sagenumwobene Vogel ist fest im Wappen des FC Liverpool verankert. Kein Wunder, dass die Fans aus dem Häuschen sind. Sie schreiben: "Verdammt cool!" und "Schöner Haarschnitt!"

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel