vergrößernverkleinern
Radamel Falcao genießt das Leben mit seiner Herzensdame.

Unterwegs mit seinen Liebsten: Gemeinsam mit seiner Frau Lorelei Taron und Töchterchen Dominique hat Radamel Falcao eine erste Erkundungstour durch die Stadt seines neuen Arbeitgebers unternommen.

Die Umstellung vom Leben in Monaco, dem Spielplatz der Schönen und Reichen, zur früheren Arbeiterstadt Manchester wird Radamel Falcao (28) wahrscheinlich nicht leicht fallen. Auf Bildern, die die "Daily Mail" veröffentlichte, scheint der 28-Jährige allerdings von der britischen Metropole recht angetan zu sein.

Gemütlich schlenderte Falcao mit seiner kleinen Familie durch das moderne Stadtviertel Spinningfields. Um sich zu stärken, legte der aus Monaco nach Manchester ausgeliehene Angreifer mit seiner Frau, der argentinischen Sängerin Lorelei Taron, und der gemeinsamen Tochter im Restaurant "Australasia" einen Zwischenstopp ein, berichtet die Zeitung.

Ob der Kolumbianer dort schon seine erlernten Englischkenntnisse anwenden konnte? Erstmals in seiner Karriere spielt Radamel Falcao für einen englischsprachigen Klub und hat von Trainer Louis van Gaal (63) Schulstunden verordnet bekommen. Der frühere Bayern-Coach ist sich sicher, dass die ausländischen Spieler innerhalb von einem Jahr des Englischen mächtig sein werden, berichtet "Manchester Evening News".

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel