vergrößernverkleinern
Gute Stimmung im Real-Bus: Toni Kroos und Keylor Navas lächeln in die Kamera.

Neuzugänge halten bei Real Madrid offenbar zusammen: Toni Kroos posierte nach dem gestrigen Champions-League-Spiel zusammen mit Torhüter Keylor Navas. Im Teambus hatten es sich die beiden nebeneinander bequem gemacht.

"Zusammen mit Toni Kroos verlassen wir mit drei schwierigen aber wichtigen Punkten in der Champions League Bulgarien", lautet der Kommentar von Keylor Navas (27) zu einem gemeinsamen Foto, das er auf Twitter gepostet hatte. Der nach oben gestreckte Daumen lässt vermuten, dass die beiden Sommertransfers von Real Madrid bestens miteinander auskommen.

Im schicken Anzug mit Schlips und Krawatte machten sich die beiden auf zum Flughafen. Am müden Auftritt der Königlichen in Sofia gegen Ludogorets Rasgrad waren die Kicker jedoch kaum beteiligt. Toni Kroos (24) wurde erst spät eingewechselt und Keylor Navas verfolgte die komplette Partie von der Bank. Über den 2:1 Auswärtssieg herrscht natürlich dennoch große Freude.

Obwohl der ehemalige Bayern-Star schon einige Spiele für Real Madrid absolviert hat, konnte Toni Kroos beim Spiel in Bulgarien trotzdem eine kleine Premiere feiern: Erstmals lief der Weltmeister im neuen schwarzen Trikot der Spanier auf, das mit einem Drachen versehen ist. "Heute das erste Mal im schwarzen Trikot", freute er sich schon vor dem Anpfiff auf Facebook.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel