vergrößernverkleinern
Mandy Capristo muss eine Zeit lang ohne ihre Hunde auskommen, aber Mesut Özil wird sich bestimmt gut um sie kümmern.

Trauriger Abschied in London: Als neue "DSDS 2015"-Jurorin hat Mandy Capristo große Pläne. Ihren Mesut Özil hat sie nun mit den gemeinsamen Hunden alleine lassen müssen und ist vermutlich schon zu den Dreharbeiten der Castingshow gereist.

Vorerst zum letzten Mal konnte Mandy Capristo (24) die beiden Hunde kraulen, nun ist Mesut Özil (25) offenbar erst einmal alleine für die beiden Möpse verantwortlich. "Der Moment des Abschieds... Immer eine sehr schwierige Angelegenheit", hatte sich die neue "DSDS 2015"-Jurorin auf Instagram von ihren zwei kleinen Schätzen Balboa und Don Capone verabschiedet.

Auf dem dazugehörigen Foto kuschelt die schöne Musikerin ein vorerst letztes Mal mit den Hunden. In der stylishen Londoner Wohnung hat es sich das Trio dafür offenbar im Wohnzimmer noch einmal gemütlich gemacht. Mandy Capristo hat dabei die volle Aufmerksamkeit ihrer tierischen Freunde. Ob Mesut Özil für den Schnappschuss als Fotograf eingesprungen ist?

Die Dreharbeiten von "DSDS 2015" starten am morgigen Dienstag, scheinbar ist die Spielerfrau schon zuvor nach Deutschland gereist. Erstmals wird die Sängerin an der Seite von Dieter Bohlen (60), Heino (75) und DJ Antoine (39) in der Jury sitzen. Für ihre Hunde hätte Mandy Capristo aber scheinbar auch gerne noch einen Platz in der illustren Runde gefunden...

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel