vergrößernverkleinern
Präsentiert stolz sein Kinoticket: Mats Hummels.

Dirk Nowitzki scheint es vielen deutschen Nationalspielern angetan zu haben. Auch Mats Hummels outet sich jetzt als Fan von "Dirkules" - er schaute sich die Doku "Der perfekte Wurf" des Basketballers im Kino an.

Seit dem 18. September läuft "Der perfekte Wurf" hierzulande bereits auf der großen Leinwand. Mats Hummels (25) fand aber anscheinend erst jetzt Zeit, sich die Nowitzki-Doku auf der großen Leinwand anzusehen, wie er jüngst auf Twitter preisgab.

Auf dem Kurznachrichtendienst stellte er ein Foto von sich online, auf dem der mit Cap und Kapuzzenpullover ziemlich lässig gekleidete Weltmeister eine Eintrittskarte vor die Kamera hält. Anscheinend sah sich Mats Hummels die Doku über den besten deutschen Basketballspieler aller Zeiten in München im Mathäser an - das verrät zumindest das Ticket. Vielleicht hat der Abwehspieler zuvor seine Familie besucht, bis es dann am heutigen Dienstag nach Frankfurt zur Nationalmannschaft geht.

Doch Mats Hummels ist längst nicht der Einzige, der den sportlichen Lebensweg von Dirk Nowitzki verfolgt. Auch Toni Kroos (24) und  Mario Götze (22) freuten sich bereits vor Wochen über den Kinostart von "Der perfekte Wurf" und posteten in den sozialen Netzwerken entsprechende Beiträge.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel