vergrößernverkleinern
So klein fühlt sich Novak Djokovic vermutlich nicht besonders häufig.

Begegnung zweier Sportgrößen: In Shanghai sind Novak Djokovic und der ehemalige Basketballspieler Yao Ming aufeinandergetroffen. Aufgrund der Größenunterschiede war es für den Fotografen gar nicht so einfach, beide auf ein gemeinsames Bild zu bekommen.

2,29 Meter treffen 1,88 Meter: So oder so ähnlich lässt sich die Begegnung zwischen Novak Djokovic (27) und Yao Ming (34) beschreiben. Von dem Treffen zeigte sich der serbische Tennisstar beeindruckt. "Ich habe heute Yao Ming getroffen. Sehr großer Typ", schreibt der Schützling von Boris Becker (46) augenzwinkernd auf Twitter und postete auch ein Bild, das die Erkenntnis eindrucksvoll unterstreicht.

Im Rahmen des Shanghai Masters kam das Treffen der beiden Sportgrößen zustande. Nachdem sich Novak Djokovic und Yao Ming schon auf dem Tennis-Court gesehen hatte, posierten sie in der Umkleidekabine noch für ein Erinnerungsfoto. Neben einem der bekanntesten Athleten Chinas wirkt die aktuelle Nummer eins der ATP-Weltrangliste nicht wirklich imposant. Frisurentechnisch unterscheidet die beiden allerdings nicht wirklich viel - beide setzen auf kurze schwarze Haare.

Auch Novak Djokovics Konkurrent Roger Federer (33) traf die NBA-Legende in China und zollte seinen Respekt. "Es ist schwer, nicht zu dem großartigen Yao Ming aufzublicken. Ein erstaunlicher Athlet und Nationalheld", kommentiert der Schweizer ein gemeinsames Twitter-Foto.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel