vergrößernverkleinern
Auf der Comic-Con präsentierte Mike Tyson schon im Juli seine Comic-Figur.

Wird Mike Tyson jetzt zum TV-Star? Seine Comic-Serie "Mike Tyson Mysteries" feiert nächste Woche Premiere, vorab stellte der Ex-Boxer via Twitter schon einmal exklusives Material online. Sein Comic-Ich und eine besoffene Taube stehen dort im Mittelpunkt.

Mike Tyson (48) als Comic-Held, der Verbrechen bekämpft und Geheimnisse löst - all das werden seine US-Fans ab nächster Woche in der neuen Serie "Mike Tyson Mysteries" bestaunen dürfen. Das via Twitter veröffentlichte Material lässt auf jeden Fall erkennen, dass die Comic-Zeichner die Box-Legende überaus gut getroffen haben.

Allerdings wurde es den Produzenten auch ziemlich leicht gemacht, denn das bekannte Gesichts-Tattoo des Amerikaners lässt sich unschwer erkennen. Auch die Zahnlücke zwischen den Schneidezähnen weist eindeutig auf den Zusammenhang zwischen der Kunstfigur und dem ehemaligen Weltmeister hin. Dazu besitzt der Serien-Charakter natürlich auch den krachenden rechten Haken seines Vorbilds - ein echter Tyson eben.

Und nicht nur das: Aus dem Trailer wird ersichtlich, dass auch eine Alkohol trinkende Taube eine Schlüsselrolle einnehmen könnte. Comedian Norm MacDonald (51) spricht den gefiederten Freund des Comic-Helden, was bei den Twitter-Usern gut anzukommen scheint. Der etwa zehnminütige Trailer von "Mike Tyson Mysteries" stößt bei den Fans des Ex-Boxers auf jeden Fall auf Begeisterung, sie kommentieren fleißig das neue Material. 

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel