vergrößernverkleinern
Sabine Lisicki drückte den Bayern gegen Gladbach die Daumen.

Dass Sabine Lisicki Bayern München die Daumen drückt, ist bekannt. Nur für ihren Stadionbesuch am Sonntag hatte sich das Tennis-Ass nicht den besten Tag ausgesucht, denn über ein Unentschieden gegen Gladbach kamen die Bayern nicht hinaus.

Dennoch scheint sich Sabine Lisicki (25) im Borussia-Park in Mönchengladbach bestens amüsiert zu haben, wie ein Twitter-Foto zeigt. Hier strahlt die Profisportlerin warm eingepackt in einen schwarz-weißen Schal vor bester Stadionkulisse in die Kamera. Dazu kommentiert sie: "Nach einem tollen Tag auf dem Tenniscourt ist es jetzt Zeit für Fußball."

Ein Blick auf das Twitter-Profil des prominenten Bayern München-Fans zeigt auch, dass Sabine Lisicki dem Rekordmeister nicht nur in der Bundesliga, sondern natürlich auch in der Champions League die Daumen drückt. So meldete sie sich am Dienstag beim Kantersieg der Bayern gegen den AS Rom nach der ersten Hälfte staunend zu Wort: "5:0 zur Halbzeit. Wie wohl das Endergebnis aussehen wird?"

Bleibt nur zu hoffen, dass es auch sportlich bald wieder richtig rund läuft für die 25-Jährige. Beim WTA-Turnier in Luxemburg war sie vor knapp zwei Wochen überraschend schon im Achtelfinale ausgeschieden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel