vergrößernverkleinern
Hündchen Hugo hat keine Chance gegen die Ballkünste von Andre Schürrle.

Ein Training der spaßigen Art absolvierte Andre Schürrle jetzt in London: Mit einem kleinen Ball am Fuß umdribbelte er seinen Vierbeiner Hugo - seine Freundin Montana Yorke hielt das Ganze mit der Kamera fest.

Da hat sich Andre Schürrle (24) aber einen besonders süßen Gegenspieler ausgesucht: Gemeinsam mit seinem Mini-Hund tollt der Weltmeister durch die Wohnung - immer auf der Jagd nach dem Ball. "Trainingstag mit Hugo Schürrle", lautet der Titel des Instagram-Videos, das seine Freundin Montana Yorke gepostet hat.

Der Chelsea-Star stellt darin in den heimischen vier Wänden sein Ballgefühl unter Beweis. Auch der sehr kleine Ball klebt auf den Fliesen immer an seinem Fuß, der kleine Zwergspitz hat keine Chance gegen sein Herrchen. Allerdings weiß der Hund hat nicht so recht, ob er dem gelben Ball oder doch lieber den schwarzen Socken des Fußballers folgen soll. Montana Yorke gefällt das Treiben auf jeden Fall - sie amüsiert sich hörbar hinter der Kamera.

Seit einigen Wochen ist das Traumpaar nun schon im Besitz des zutraulichen Vierbeiners. Offenbar möchte Andre Schürrle und Montana Yorke den kleinen Racker gar nicht mehr missen. Und Trainer Jose Mourinho (51) wird es vermutlich auch gerne sehen, dass sein Schützling zu Hause freiwillige Extraschichten einlegt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel