vergrößernverkleinern
Lukas Podolski und Robert Pires sind offenbar gute Kumpels.

Einmal Gunner, immer Gunner: Via Twitter gratuliert Lukas Podolski dem Franzosen Robert Pires zum Geburtstag. Er würdigt seinen Vorgänger im Arsenal-Dress als echte Ikone und bezeichnet ihn als guten Kumpel.

Zusammengespielt haben Lukas Podolski (29) und Robert Pires nie - und trotzdem: Den 41. Geburtstag des mittlerweile in Indien aktiven Profis hat der Weltmeister auf jeden Fall nicht vergessen. "Wünsche meinem Kumpel und Arsenal-Legende Robert Pires einen schönen Geburtstag", kommentiert der Kölner den Ehrentag des Ausnahmetalents.

Zusätzlich zu den warmen Worten postete Lukas Podolski noch ein gemeinsames Foto mit dem französischen Zauberfuß. Doch damit nicht genug: Neben dem Nationalspieler dachten auch viele andere aktuelle und ehemalige Arsenal-Stars an den Geburtstag des einstigen Londoners. Santi Carzorla (29) meldete sich beispielsweise ebenfalls via Twitter bei Robert Pires - und hatte Lukas Podolski dabei sogar noch etwas voraus: Der Spanier und das Geburtstagskind waren einst beim FC Villareal Teamkollegen.

"Herzlichen Glückwunsch an meinen Freund", wünschte Santi Carzorla seinem einstigen Mitspieler auf Twitter - samt einem Foto aus Villareal-Zeiten.  Doch so oder so: Lukas Podolski beweist, dass man sich mit Robert Pires auch dann bestens verstehen kann, wenn man nicht offiziell mit ihm zusammengespielt hat. Da sich der Indien-Profi während seines zwischenzeitlichen Karriereendes einige Zeit beim FC Arsenal fit gehalten hatte, haben die beiden immerhin ein paar Mal gemeinsam trainiert.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel