vergrößernverkleinern
Wie der Vater, so der Sohn - Cristiano Ronaldo und Cristianinho.

Den Erfolg gegen Armenien feierte Cristiano Ronaldo am Wochenende mit seiner Familie. Sein Sohn Cristiano Ronaldo Junior stand dabei im Mittelpunkt - posieren kann der Kleine schon ganz wie der Papa.

Portugals Cristiano Ronaldo (29) postete via Facebook ein Foto vom Restaurant-Besuch mit seinen Liebsten. "Ich bin glücklich, etwas Familienzeit mit meinem Sohn verbringen zu können", schreibt der Superstar im sozialen Netzwerk. Gut gelaunt posiert das Duo mit identischer Pose - Daumen hoch einen Tag nach dem Erfolgserlebnis im Nationaldress.

Das edle Ambiente im Hintergrund der beiden lässt darauf schließen, dass der Stürmer von Real Madrid und sein Sohnemann ihre Gaumen mit feiner Küche verwöhnt haben. Knapp 3,5 Millionen User freuen sich auf Facebook über das Familientreffen des Fußball-Idols.

Das Verhältnis von Cristiano Ronaldo und seinem Sohn ist ein ganz besonderes. Der Weltfußballer besitzt das alleinige Sorgerecht, über die Mutter seines Zöglings ist bis heute nichts bekannt. Wie eine Schwester des Stars dem "Mirror" im Juli verriet, weiß nicht einmal Cristianinho, so der Spitzname des kleinen Mannes, wer ihn auf die Welt gebracht hat. Angeblich soll das auch so bleiben. Umso inniger scheint das Verhältnis zwischen Vater und Sohn zu sein.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel