vergrößernverkleinern
Montana Yorke guckt ihrem Andre gerne beim Fußballspielen zu.

Bei der WM 2014 fühlte sich die Liebste von Andre Schürrle sichtlich wohl im Kreise der DFB-Spielfrauen, doch auch in London ist das Verhältnis untereinander offenbar intakt. Gerade machte es sich Montana Yorke im Hause Courtois gemütlich.

In Brasilien verbrachte die Freundin von Andre Schürrle (24) ihre Zeit mit Ann-Kathrin Brömmel (24), Cathy Fischer (26) und Co. Doch auch in London herrscht zwischen den Spielerfrauen offenbar ein guter Kontakt. Während ihre Männer in der Champions League gegen Schalke antraten, machten sich Montana Yorke und die Freundin von Thibaut Courtois (22) offenbar einen schönen Abend in London.

Die Kanadierin zeigte sich auf Twitter ganz begeistert von der Fußball-Session in der Wohnung des belgischen Nationalkeepers. Vermutlich schaute sie das Spiel mit seiner spanischen Freundin Marta Dominguez. "Ein Spielkamerad für mein Hündchen, Pizza und das Spiel schauen im Hause Courtois", kommentiert sie den Fernsehabend ohne ihren Liebsten an ihrer Seite.

"Schon 2:0, vielleicht schaue ich von nun an jede Woche hier", freut sich die Freundin des deutschen Weltmeisters über das positive Zwischenergebnis. 5:0 siegte Chelsea gar am Ende.

Gerne schaut sich Montana Yorke die Heimspiele von Chelsea an der Stamford Bridge live vor Ort an - bei Auswärtsspielen ist sie meist vor dem TV dabei. In der Partnerin von Thibaut Courtois haben sie und ihr Zwergspitz Hugo offenbar eine Verbündete gefunden.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel