vergrößernverkleinern
Andy Murray und seine schöne Freundin Kim wollen sich das Ja-Wort geben.

Jugendliebe steuert auf Happy-End zu: Schon seit über neun Jahren sind Wimbledon-Sieger Andy Murray und seine Freundin Kim Sears ein Paar. Nun stellte der Schotte seiner Angebeteten die Frage aller Fragen.

Die Liebesgeschichte von Andy Murray (27) und seiner Partnerin Kim Sears (26) nahm bei den US Open 2005 ihren Anfang: Lang, lang ist es her. Wie "Daily Mail" berichtet, steht nun jedoch die Krönung ihrer Beziehung kurz bevor, denn der britische Tennis-Profi hat um die Hand der Blondine angehalten. Die Sprecher der aktuellen Nummer sechs der ATP-Weltrangliste bestätigten die Verlobung des Traumpaares.

Kennengelernt hatten sich die beiden auf dem Masters-Turnier in den Vereinigten Staaten - im Alter von zarten 17 Jahren hatte Kim ihren Vater, den bekannten britischen Tennistrainer Nigel Sears (57), in die USA begleitet und dort den damaligen Jung-Profi Andy Murray kennengelernt. Seitdem sind die beiden so gut wie unzertrennlich, immer wieder sitzt die schöne Britin in der Family-Box und feuert ihren Liebsten emotional an, wenn er auf den Tennisplätzen dieser Welt antritt. Die beiden bewohnen zusammen mit ihren zwei Hunden ein Millionen-Anwesen in Oxshott, Surrey im Südwesten von London.

Im Jahr 2009 hatten sich Andy Murray und seine baldige Frau Medienberichten zufolge für sechs Monate getrennt, doch diese Krise überstand die Beziehung.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel