vergrößernverkleinern
Auch beim Singen zeigt Mario Götze offenbar vollen Einsatz.
Auch beim Singen zeigt Mario Götze offenbar vollen Einsatz. © Instagram/mariogotze

Da ist aber jemand vom Musik-Fieber gepackt worden! Im Netz präsentiert Mario Götze jetzt Fotos von sich im Tonstudio - er versucht dort offenbar enthusiastisch die richtigen Töne zu treffen. Wechselt der Kicker also bald das Tätigkeitsfeld?

"Wer zum Teufel ist Michel Jackson", fragt Mario Götze (22) auf Instagram scherzhaft seine Fans, um gleich danach ein eigenes Album mit dem Namen "Faith" anzukündigen. Die Aufnahme aus dem Musikstudio sieht schon einmal sehr professionell aus. Doch allen Fans, die tatsächlich auf ein musikalisches Meisterwerk ihres Fußball-Idols hoffen, nimmt der Bayer gleich den Wind aus den Segeln.

"Ich mache nur Spaß, ich nehme etwas für mein Charity-Projekt Plan International auf", bringt Mario Götze Licht ins Dunkle. Was genau er jedoch im Studio eingesungen hat, verrät der offensive Mittelfeldspieler leider nicht. Dabei würden seine Instagram-Follower sehr gerne wissen, ob ihr Liebling über Talent als Sänger verfügt. "Wirst du ein Video auf YouTube hochladen? Wir wollen dich hören", kommentiert eine Userin den Ausflug ins Studio.

Dass der Freund von Model Ann-Kathrin Brömmel (24) ein großer Musik-Fan ist, beweist er regelmäßig bei Instagram und Co. Zu den Lieblingskünstlern von Mario Götze gehören demnach Chris Brown (25) und anscheinend auch Ariana Grande (21). In welche Richtung seine Aufnahmen gehen, wird der Kicker dann hoffentlich auch irgendwann mal verraten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel