vergrößernverkleinern
Dieses ungeschminkte Foto von Cathy Fischer sorgte für Trubel im Internet.
Dieses ungeschminkte Foto von Cathy Fischer sorgte für Trubel im Internet. © Instagram/catherinyyy

Mit einem ungeschminkten Foto hatte Cathy Fischer vor rund einem Monat für einen Shitstorm gesorgt. Die Freundin von Mats Hummels findet den allerdings nicht gerechtfertigt und hat dafür jetzt eine denkbar einfache Erklärung.

"Ich bin niemand der lügt", erklärt Cathy Fischer (26) im Interview mit "Bild" über ihre Social Media-Aktivitäten. Zuletzt hatte die DFB-Spielerfrau einen Shitstorm über sich ergehen lassen müssen, weil sie auf einen Instagram-Foto behauptete, ungeschminkt zu sein. Die User wollten das nicht so richtig glauben und meldeten sich mit fiesen Kommentaren zu Wort. Dabei hätte die Partnerin von Mats Hummels (25) nicht geschummelt, wie sie nachdrücklich versichert.

"Wenn ich irgendwas was poste, dann ist das auch immer die Wahrheit", erklärt die WM-Kolumnistin. Auf dem Bild sei Cathy Fischer auf dem Weg zu einem Mode-Shooting gewesen und wäre vor solchen Terminen immer ungeschminkt. "Ich bleibe mir wirklich selbst treu, so war ich schon immer. Davon lasse ich mich nicht unterkriegen", erklärt sie selbstbewusst.

Zudem verrät die 26-Jährige noch, dass sie sich mit ihrem Liebsten Mats Hummels immer abspricht, bevor sie gemeinsame Bilder postet. Damit sich nicht der Weltmeister irgendwann noch üble Kommentare anhören muss, weil seine Freundin ein unvorteilhaftes Bild gepostet hat.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel