vergrößernverkleinern
Serena Williams macht sich für den guten Zweck stark.
Serena Williams macht sich für den guten Zweck stark. © Instagram/serenawilliams

Laufschuhe an, fertig, los! Serena Williams hat am Wochenende zum Spendenlauf in Miami geladen. Die Spitzensportlerin möchte mit ihrer Stiftung bedürftige Kinder unterstützen.

"Komme heraus, bring dich in Form und unterstütze die Serena Williams Stiftung", lautet auf Instagram der Aufruf der US-Amerikanerin. Mit einem Foto von sich in Siegerpose zeigt die WTA-Spielerin ihren Followern, dass sie mit einer Teilnahme nicht nur den guten Zweck unterstützen, sondern auch ein Souvenir ergattern können. "Ich hoffe, ich sehe euch alle mit einer Medaille für die Teilnahme am Sonntag", möchte Serena Williams (33) ihre Fans zusätzlich motivieren, an den Start zu gehen.

Gelaufen wird über eine Distanz von etwa 10,5 Kilometer - der Start- und Zielbereich liegt auf dem weltberühmten Ocean Drive im Süden Miamis. Laut der Ankündigung von der Stiftung der aktuellen Nummer 1 der WTA-Weltrangliste werden viele weitere Prominente an "Serena Williams Ultimate Run" teilnehmen. Dazu möchte die Gastgeberin auf der "Post-Race Party" noch einige schöne Stunden mit den Läufern verbringen.

Die Ausnahmeathletin hofft auf möglichst viele Teilnehmer und hatte schon lange im Vorfeld ordentlich die Werbetrommel gerührt: "Bitte nehmt teil, um dieses Event zu unterstützen und lauft mit mir, um Jugendliche in Not zu unterstützen." Offenbar handelt es sich um ein echtes Herzensprojekt der Tennisspielerin.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel