vergrößernverkleinern
So süß hat es sich der Hund von Mesut Özil bequem gemacht.
So süß hat es sich der Hund von Mesut Özil bequem gemacht. © Instagram/m10_official

Da freut sich der Hundenarr: Sein Mops Balboa ist eines der liebsten Fotomotive von Mesut Özil. Seinen Instagram-Followern hat der Arsenal-Star nun einen neuen Schnappschuss präsentiert.

Bei Mesut Özil (26) darf der Hund auf das Sofa, das beweist sein neuester Post auf Instagram. Mops Balboa ist auf der Couch eingeschlafen und hat ein kleines Kuscheltier vergraben - ein Bild für die Götter, das findet anscheinend auch der Wahl-Londoner. Kurzerhand hat er sich offenbar sein Smartphone geschnappt und die ganze Szenerie bildlich festgehalten.

"So niedlich" oder "Oh, das ist wirklich süß" - die User im Netz sind genauso wie der deutsche Nationalspieler ganz angetan von dem schlafenden Hündchen. Ob sich Mesut Özil wenig später noch dazu gelegt und mit seinem Kumpel ein wenig gekuschelt hat, verrät der offensive Mittelfeldspieler nicht. Platz genug wäre auf dem riesigen Sofa in jedem Fall gewesen. Nach dem Auszug von Mandy Capristo (24) und ihrem Mops Don Capone ist Balboa nun vermutlich der einzige Hund im Hause - um den wohlverdienten Schlaf hat ihn die neue Situation allerdings ganz offensichtlich nicht gebracht.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel