vergrößernverkleinern
Auch Lionel Messi bewundert Papst Franziskus.
Auch Lionel Messi bewundert Papst Franziskus. © Facebook/LioMessi

Sie sind nicht nur Landsleute - auch darüber hinaus hat Fußballstar Lionel Messi offenbar großen Respekt vor Papst Franziskus. Zu dessen Geburtstag gratulierte er dem katholischen Oberhaupt jetzt aufs Herzlichste.

"Happy birthday Papst Franziskus. Ich möchte dir alles Gute an deinem Ehrentag wünschen", schreibt Lionel Messi (27) auf seiner Facebook-Seite unter ein Foto, das ihn an der Seite des kirchlichen Würdenträgers zeigt. Bereits 2013 hatte der argentinische Kicker den gestrigen Jubilar im Rahmen eines Länderspiels gegen Italien in Rom getroffen und ihm damals einen Olivenbaum zum Geschenk gemacht. Jetzt gratulierte er ihm also zum Geburtstag, doch damit nicht genug!

Lionel Messi würdigte auch gleich noch den Einsatz, den Papst Franziskus seit seiner Wahl 2013 an den Tag legt. "Danke, dass du so eine große Inspiration und ein gutes Beispiel für alle Argentinier und die Menschen in aller Welt bist", richtet er seine Worte an den Jesuiten - und spricht damit sicherlich vielen aus dem Herzen. Schließlich ist Papst Franziskus bekannt dafür, sich für soziale Gerechtigkeit und die Belange seiner Schäfchen einzusetzen.

Eine Haltung, die auch Lionel Messi beeindruckt, wie er bereits im August via Facebook gestand. "Es ist ein Jahr her, dass ich die große Gelegenheit hatte, Papst Franziskus zu besuchen. Es war eine Ehre, ihn persönlich zu treffen. Ich bewundere seine Demut und finde, dass er ein Vorbild für die Gesellschaft ist", so der Spitzenfußballer damals.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel