vergrößernverkleinern
Der kleine Mann zeigt sich sichtlich beeindruckt von dem prominenten Besuch an seinem Bett.
Der kleine Mann zeigt sich sichtlich beeindruckt von dem prominenten Besuch an seinem Bett. © Instagram/gotzemario

Weltmeisterlicher Besuch in Kinderklinik: Um den kleinen Patienten kurz vor Weihnachten eine Freude zu machen, hat sich Mario Götze viel Zeit genommen. Dem Strahlen der Kinder nach zu urteilen, hat er seinen Job gut gemacht.

"Diese Kinder sind die wahren Helden! Danke Kinderklinik Schwabing", schreibt Mario Götze (22) auf Instagram zu seiner Stippvisite am Krankenbett. Gleich mehrere Fotos teilt der Bayern-Star mit seinen Followern - die Erfahrung hat offenbar einen großen Eindruck auf ihn gemacht. Wie "Bild" berichtet, verbrachte der Jungstar über zwei Stunden bei seinen jungen Fans. Dabei schrieb er fleißig Autogramme und konnte auch einige Geschenke verteilen. Außerdem posierte er für zahlreiche Selfies.

"Ich bin dankbar, dass ich hier junge Menschen kennenlernen durfte, die mutig und tapfer mit ihrem persönlichen Schicksal umgehen und zuversichtlich in die Zukunft schauen", verrät Mario Götze der Tageszeitung. Er wolle mit seinem Besuch "etwas zurückgeben". Neben der Kinder-Dialyse zeigte sich der Superstar auch auf der Krebsstation.

Natürlich befanden sich unter den tapferen Patienten auch einige Bayern-Fans, die sich für den prominenten Besuch extra in Fankleidung geworfen hatten. Die Fans des deutschen Nationalspielers zeigen sich von dem Engagement ihres Lieblings sehr beeindruckt und kommentieren die Aktion auf Instagram fleißig. "Cooler Junge, Mario! Das hast du sehr gut gemacht", schreibt ein User tief beeindruckt. Das Lächeln der kranken Kinder wird dem torgefährlichen Kicker mit Sicherheit alle Mühe wert gewesen sein.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel